Sharkoon hat Ende des letzten Jahres ein Gehäuse für externe Festplatte mit USB-C-Anschluss präsentiert

Rapid-Case 2.5" USB 3.1 Typ C (© Sharkoon 2016)

Die Rapid-Case-Serie erhält ein neues Mitglied. Intgeriert ist eine USB-3.1-Schnittstelle mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde.

Das Gehäuse

Eingebaut werden können 2,5" SATA Festplatten oder 2,5 "SSDs mit einer maximalen Höhe von 9,5 mm. Dank der USB 3.1 Schnittstelle bietet der Rapid-Case eine Datenübertragungsrate von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde. Die interne SATA-Schnittstelle des Rapid-Case unterstützt SATA 3.0 und ist auch abwärtskompatibel. Eine diskrete Status-LED neben der USB 3.1-Schnittstelle zeigt den Betrieb und die Datenübertragung an. Die Installation der Festplatten kann schnell und einfach durchgeführt werden. Das Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt. Es passt in jede Hosentasche und eignet sich hervorragend für das Tragen wichtiger Daten dank seines geringen Gewichts von nur 83 g und des schlankem Profil. Die Oberfläche ist gebürstetet und in Schwarz als auch in Silber erhältlich.

Verfügbarkeit

Das Sharkoon Rapid-Case 2.5 "USB 3.1 Typ C ist seit Dezember bei autorisierten Fachhändlern erhältlich.

Die beliebtesten News...

view_module reorder

Erstes Smartphone mit Android 7.0

 

access_time 10.08.2016, 10:00

LG G5 - Ein modulares Smartphone

 

access_time 23.07.2016, 10:00

Die fortschrittliche und vielseitige Smart Home Security-Kamera "Arlo Pro" von…

Mit der Arlo Pro stellt Netgear eine Smart Home Security-Kamera vor, welche komplett kabellos arbeitet...

access_time 14.02.2017, 10:00

IFA 2016: Lenovo kommt mit einem buchähnlichem Tablet

  Ein Tablet in Buchform - Das ist wirklich mal interessant. Lenovo kommt mit eben diesem...

access_time 03.09.2016, 10:00