LUMIX GX80 (© 2016 Panasonic)

4K mit an Bord

Die Kamera wird mit dem Feature der 4K-Aufzeichne-Möglichkeit beworben. Die Videos können ohne so der Hersteller nur mit geringer Erwärmung in einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln bei 25p oder 24p aufgenommen werden.

Die hohe Auflösung der Videoaufnahme sorgt zudem dafür, dass Action-Fotografen mit 30 Bildern in der Sekunde ein Einzelbild extrahieren können und diese für die Druckgrößen von DIN A3 optimiert sein soll.

Bildstabilisierung bei Foto & Video

Verwacklungen stören jeden Foto- und Videografen. Panasonic entwickelte daher die neue 5-Achsen-Dual-IS-Bildstabilsierung. Dafür werden die Funktionen des OIS (optical image stabilizer) im Objektiv mit 2 Achsen und des Gehäuse-Bildstabilisators in der Kamera mit 5 Achsen kombiniert.

Auch bei längeren Verschlusszeiten sollen es dadurch möglich sein aus freier Hand zu fotografieren.

Der 5-Achsen-Dual-IS der GX80 funktioniert sowohl bei Foto- wie Videoaufnahmen inklusive 4K Video und mit den allermeisten LUMIX G-Wechselobjektiven, wobei für einige Objektive ein Firmware-Update erforderlich ist.

Leiser mechanischer Verschluss

Gelegentlich sind mir schon Kameras untergekommen, bei denen der mechanische Verschluss recht laut ist. Panasonic entwickelte für die GX80 einen magnetischen Antrieb. Dadurch werden Erschütterungen der Verschlusslamellen, welche durch schnelle Bewegung zustande kommen können, laut Panasonic im Vergleich zu einem konventionellen Motorantrieb um rund 90 Prozent reduziert. Dies sorgt dafür, dass auch die Lautstärke der Mechanik deutlich sinkt.

Ein großer Sucher und der bewegliche Touchscreen

Zum Begutachten des Live-Bildes, bzw. der aufgenommen Bilder und Videos stattet Panasonic den Fotoapparat mit einem großen Sucher im 16:9-Breitbild-Format mit einer Auflösung von 2,8 Millionen Bildpunkten aus.

Der Touchscreen-LCD-Monitor besitzt eine Diagonale von 7,5 cm und 1 Million Bildpunkte. Dieser ist zudem 80 Grad nach oben und 45 Grad nach unten klappbar.

UVP & Verfügbarkeit

Die LUMIX GX80 ist im Mai 2016 in Schwarz in den Handel gekommen. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 599 Euro (inkl. MwSt., nur Gehäuse).

Categories: News