Neue Informationen zum Xperia Ear auf der IFA 2016 (© 2016 TOP ZONE)

Sony stellte auf der gestrigen Pressekonferenz nicht nur einige neue Produkte vor, sondern gab auch neue Informationen zu bereits bekannten Produkten der Xperia Serie bekannt.

Xperia Ear

Das Xperia Ear, welches auf dem Mobile World Congress Anfang diesen Jahres erstmalig vorgestellt wurde, soll ab November weltweit verfügbar sein. Bei dem Preis gab es auf Nachfrage nur die Auskunft, dass dieser 249 Euro oder mehr betragen wird. Des weiteren wurde die Akkulaufzeit des Smarten Begleiters mit vier Stunden angegeben, wobei das Aufbewahrungscase, welches auch gleichzeitig die Ladestation ist, Energie für weitere zwölf, also insgesamt 16 Stunden, bieten soll. Man sollte damit also bei ständiger Benutzung ein bis zwei Tage durchhalten können.

Xperia Projector und Xperia Agent

 

Der Xperia Projetor in Benutzung in Halle 20 auf der IFA 2016 (© 2016 TOP ZONE) 

War man Anfang des Jahres noch nicht sicher auf welcher Plattform der Xperia Projector laufen wird, hat Sony während der aktuellen Pressekonferenz verkündet das Gerät nutze das Android Betriebssystem. In Halle 20 auf der IFA kann das Gerät noch bis zum 7. September in Aktion betrachtet werden. Ein Veröffentlichungstermin gibt es jedoch weiterhin nicht, da das Gerät nur ein Konzept ist.

Ebenfalls weiterhin ein Konzept ist der Xperia Agent. Als Neuigkeit gab es zum Beispiel, dass Sony nun mit Nestlé Japan zusammenarbeitet. Der smarte Helfer kann nun einen Kaffee mit eine Nestlé Kaffeemaschine kochen, wenn man ihm dies aufträgt. Weitere Funktionen des Gerätes sind die Steuerung des SmartHome, von Musik oder Medien, die man auf einen Fernseher übertragen will. In Zukunft können jedoch noch einige neue Funktionen hinzukommen, aber auch jetzt macht das Gerät schon einen sehr guten Eindruck.