Die inzwischen dritte Generation der intelligenten Uhr von Samsung ist nun vorgestellt worden.

Samsung Expands Smartwatch Portfolio with Gear S3 (© 2016 Samsung Electronics GmbH)

Die inzwischen dritte Generation der intelligenten Uhr von Samsung ist nun vorgestellt worden.

Der Stil

Samsung bewirbt die Uhr u.a. auch mit dem Stil, welcher zeitloses Design versprechen soll. In der Tat kommt die Uhr in (meiner Meinung nach) sehr modischen Design daher und lässt sich dadurch auch optisch in eine edle Region einordnen.

Smarte Funktionen

Das Gehäuse der Gear S3 ist IP68-zertifiziert, was ein Grad der Wasserdichtheit ist. Zudem wurde die Uhr mit Corning Gorilla Glass SR+ ausgestattet, was für eine kratzfeste Oberfläche sorgen soll. Auch kann nun dauerhaft mit dem AOD (Always On Display) die Uhrzeit auf der Uhr angezeigt werden. Neu ist nun auch die Möglichkeit Anrufe mit der Watch anzunehmen und abzulehnen. Auch das Schreiben auf dem Display wird ermöglicht und die Eingaben werden in Text oder Emojis umgewandelt. Einige Sensoren hat Samsung auch verbaut. Darunter befinden sich GPS, Alti-/Barometer und Geschwindigkeitssensor. Eine interessante Funktion ist zudem auch das SOS-Signal, welches im Notfall die Familie und Freunde automatisch kontaktieren kann und diesen den aktuellen Standort zukommen lässt. Doch erstaunlich ist, dass all‘ diese Leistung vier Tage am Stück mit einer Akkuladung nutzbar sein soll.

Eine spezielle App

Samsung kooperiert mit BMW. Hierbei ist es möglich eine „BMW Connected App“ auf der Smartwatch zu nutzen und mit seinem BMW-Auto zu interagieren. Die App benachrichtigt den Nutzer über Aufbrüche des Autos oder den Tankfüllstand. Auch lässt sich das Auto über das Display ganz einfach entsperren.

Preis und Verfügbarkeit

Bisher hat Samsung noch nicht verraten wie viel Uhr kosten wird und ab wann man sich diese zulegen kann. Hier heißt es wohl noch Geduld zu beweisen.

Categories: News