Erster autonom fahrender Bus (© Deutsche Bahn AG 2017)

Auf dem Gelände des Euref-Campus in Berlin-Schöneberg erprobt die Deutsche Bahn gemeinsam mit dem Forschungszentrum InnoZ ein Prototyp-Fahrzeug für autonomen Buslinienbetrieb.

Berlin und Leipzig

Auf dem Gelände des Euref-Campus in Berlin-Schöneberg erprobt die Deutsche Bahn gemeinsam mit dem Forschungszentrum InnoZ ein Prototyp-Fahrzeug für autonomen Buslinienbetrieb. Im Oktober letzten Jahres wurde ein ähnlicher Test in Leipzig auf dem Gelände von DB Schenker mit einem Fahrzeug der Firma EasyMile durchgeführt. Das aktuelle Fahrzeug stammt von dem Entwickler Local Motors. Der Test soll möglichst realistisch sein, daher können Mitarbeiter die Buslinie in beiden Fällen im Alltag nutzen.

2017 fährt der Bus im öffentlichen Raum

Die Deutsche Bahn gibt an, dass noch für dieses Jahr die ersten Pilotprojekte im öffentlichen Raum geplant sind.