SanDisk Ultra 3D (© SanDisk 2017)

SanDisk und der Mutterkonzern Western Digital präsentieren ihre ersten SSDs, welche auf eine neue Art von Flashspeicher setzen.

64-Layer 3D NAND

Alle SSDs der neuen Ultra 3D reihe setzen auf den sogenannten 64-Layer 3D NAND, welcher die SSDs sowhol langlebiger als auch ernergiesparender machen soll. Die SSDs wurden für die Nutzung in Gaming-PCs oder PCs für kreative Aufgaben entwickelt und sind dementsprechend besonders schnell und zuverlässig. Durch den SATA 3 Anschluss sind die Geschwindigkeiten jedoch, gerade im Vergleich mit M.2 SSDs, noch relativ langsam.

SanDisk bietet die SSDs in den Speichergrößen 250GB, 500GB, 1TB und 2TB an. Der Startpreis liegt bei 99,99$, was wohl ungefähr dem Preis in Euro entsprechen wird.