Mit dem Solarauto in eine fossilfreie Zukunft (im Gespräch mit Sono Motors)

Folge wiedergeben

Vor knapp dreieinhalb Jahren haben wir das Münchener Startup Sono Motors besucht und mit Laurin über die noch recht jungen Ambitionen des Unternehmens gesprochen.

Es wird Zeit, dass wir nachfragen, was in den letzten Jahren passiert ist, wie der aktuelle Stand ist und was wir noch erwarten dürfen. Neben dem Fahrzeugprojekt Sion gibt es noch eine weitere spannende Neuigkeiten. Sono Motors arbeitet an einer App, mit der man unkompliziert sein Auto teilen kann, zum Beispiel mit seinem Nachbarn oder seiner Familie. Und das ist noch nicht alles …

🔖 Kapitel in dieser Folge

00:00Begrüßung 00:47Vorstellung und Auflockerung 06:01Drei Jahre später: Was hat sich seit 2018 getan? 12:30Sono Motors steigt ins Carsharing ein 21:01Community und Finanzierung von Sono Motors 28:20Neuer Akku für den Sion 42:50Solar-Integration 47:46Kommt der Sion zu spät? 49:44Einfach mal eine Probefahrt machen 50:29Verabschiedung und Ausblick

Fachbegriffe, welche in dieser Folge vorkommen

V2G Vehicle To Grid, kurz: „V2G“, beschreibt die Möglichkeit Strom des Akkus eines Elektroautos direkt in das Stromnetz einzuspeisen. Diese Idee stammt daher, dass mit der hohen Anzahl an Elektroautos auf dem Markt viel Strom für mögliche Peaks (plötzlicher hoher Abruf von viel Strom) zur Verfügung steht. Ist das Auto also ans Stromnetz angeschlossen, lässt sich der Strom auch aus dem Akku „raus-“ und ins Stromnetz „reinladen“.

Free-Floating-Car-Sharing Entgegen dem stationsbasierten Car-Sharing steht das Fahrzeug beim Free-Floating-Car-Sharing dort, wo der letzte Kunde es abgestellt hat. Orten lassen sich Fahrzeuge über entsprechende Smartphone-Apps.


❤️ In eigener Sache

Egal ob zum Hören, zum Ansehen oder zum Lesen. Taucht ein in die Welt der Elektromobilität und genießt sie mit allen Sinnen! Du willst noch mehr? Dann unterstütze uns mit einer kleinen Spende für Strom zum Laden und Schreiben. Vielleicht hast du auch Fragen oder Artikelwünsche? Dann schreib uns auf redaktion@top-zone.de oder auf Twitter.

Unterstütze uns auf

Ähnliche Beiträge

Folge 11